Festplatte Sicher löschen – Mit nullen überschreiben | Windows 10

Du möchtest deine Festplatte*, USB Stick* oder SD Karte* verkaufen? Dann solltest du unbedingt darauf achten, dass du dein Speichermedium richtig und sicher löschst. Es ist nicht damit getan, das Medium im Dateiexplorer mit einer Schnellformatierung zu überschreiben oder einfach auf löschen zu klicken. Um eine sichere Löschung zu gewährleisten, sollte man die Festplatte, SD Karte oder den USB Stick mit nullen überschreiben. So können die Dateien dann auch nicht mehr wiederhergestellt werden. Also nimm dir etwas Zeit, um deine Speichermedien sicher und vollständig zu löschen. Du musst nicht viel machen, aber der Löschvorgang wird einige Zeit in Anpsruch nehmen. Es gibt auch viele Programme, die man zum Überschreiben mit nullen verwenden kann. Aber es geht auch ganz ohne Programm, mit der cmd von Windows.

hard-drive-bild
Bild von bohed auf Pixabay

1. Schritt

Öffne mit den Tasten WINDOWS + R das „Ausführen“ Fenster.

1

Tippe in das Feld „diskpart“ ein und klicke auf „OK“.

Bestätige mit „JA“.

2. Schritt

2

Wenn oben linksDISKPART>steht, kannst du mit den Eingaben beginnen.

1: Mit list disk kannst du alle deine Datenträger auflisten.

2: Mit select disk 2 kannst du einen Datenträger auswählen. Als Orientierung kann dir die „Größe“ helfen.

3: Mit clean all startest du den Löschvorgang.

Das Löschen kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Eine 32 Gigabyte SD Karte* hat in unserem Test ca. 1 Stunde gebraucht. Eine 500 Gigabyte Festplatte* hat ca. 4 Stunden gebraucht.

Wenn der Vorgang beendet ist, wird folgendes angezeigt:

3

Fertig!

Zufrieden? Dann schreib gerne einen Kommentar.

Diesen Beitrag teilen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben